v. l. n. r.: Wolfgang Bleier (1. Vorsitzender des RV Wenigumstadt), Stefan Stegmann (Geschäftsstellenleiter Wenigumstadt), Detlef Machulla (2. Vorsitzender)

Radsportverein 1896 Wenigumstadt erhält 1.000 Euro

Geschäftsstellenleiter Stefan Stegmann konnte Anfang Oktober einen Scheck über 1.000 Euro an die beiden Vereinsvorstände Wolfgang Bleier und Detlef Machulla des Radsportverein 1896 Wenigumstadt überreichen.
Die Herren bedankten sich ganz herzlich für diese Spende, die das Jahresprojekt 2016 – 120 Jahre Radsportverein - eine ganzes Stück weiterbringt, teilte uns Wolfgang Bleier mit.
Seit Gründung einer Tanzsport-Abt. im Jahr 2013 konnten die jugendlichen Mitglieder verdoppelt werden und auch zahlreiche Eltern unterstützen seitdem den gemeinnützigen Verein. Ziel ist es, die neuen Abteilungen Tanzsport und Gymnastik, in die bestehenden Radsport-Sparten zu vernetzen und Synergieeffekte zu nutzen.